dr. med., christine scholz, freiburg
2012
Lebenslauf

Dr. med. Christine Scholz
Gründung der Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie
Dr. Christine Scholz & Dr. Jan Thoden

2011
überörtliche Kooperation mit der Facharztpraxis für Innere Medizin
mit Schwerpunkt Rheumatologie
Dr. Andreas Schramm (üBAG)

2009
Gründung der Facharztpraxis für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie

2008 - 2009
Gastroenterologische Weiterbildungs-assistentin bzw. angestellte Internistin
in der Praxis für Gastroenterologie und Infektiologie, PD Dr. Tilman Bauer

Assistenzarztstationen u.a.:

Internistische Allgemeinstation mit Schwerpunkt Rheumatologie / Immunologie

Rheumatologische und Immunologische Ambulanz (einschließlich der Betreuung von HIV-Patienten)

Hämatologische Station mit Schwerpunkt der allogenen und autolog peripheren Blutstammzell- und Knochenmarktransplantation

Internistische Intensivstation

Medizinische Notaufnahme

2006
Anerkennung im Schwerpunktbereich Rheumatologie

2006
Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin

2000 - 2007
Assistentin in der Abteilung für Rheumatologie und Klinische Immunologie der Universitätsklinik Freiburg im Breisgau

2000
Staatsexamen

2000
Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

1999 - 2000
Ärztin im Praktikum in der Abteilung für Rheumatologie und Klinische Immunologie der Universitätsklinik Freiburg im Breisgau

1992-1999
Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau mit Auslandsaufenthalten an Frankreich
und Israel



Buchbeiträge:

Mitautorin Klassifikationsleitfadens „zur Diagnose und Klassifikation
rheumatischer Erkrankungen“. Herausgeber: Rheumazentrum Südbaden



Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
Berufsverband Deutscher Rheumatologen (BDR)
Landesverband Baden-Württembergischer internistischer Rheumatologen
Deutsche Aids Gesellschaft